Hol's der Teufel in Salzwedel

Hol's der Teufel in Salzwedel


Die Volksstimme - Jeetze-Kurier Salzwedel - schrieb am 19. Mai 2009 über die Veranstaltung anlässlich des Flugtages des Segelflugvereins in Salzwedel:

Luftsportverein Salzwedel lädt am Himmelfahrtstag ein. "Stummelspatz" weckt Sehnsucht nach Fliegen

Salzwedel/Klein Gartz. Hols der Teufel [..] Neben den großen werden auch kleine Flugzeuge vom Klein Gartzer Flugplatz abheben, da die Mitglieder des befreundeten Modellflugvereins ebenfalls erwartet werden. Ganz gespannt sind die gastgebenden Flugenthusiasten schon auf "Hol's der Teufel". Hinter dieser nach einem Fluch klingenden (und tatsächlich darauf basierenden) Bezeichnung verbirgt sich eigentlich das erste Gleitflugzeug Deutschlands, das anno 1923 von Alexander Schleicher gebaut wurde. "Flugfreunde aus Hoyerswerda haben dieses Flugzeug nachgebaut und werden damit am 21. Mai zu uns kommen", sagt Christian Falkenhagen. Dieses Flugzeug benötige zum Start eine spezielle Winde, und auf dem Klein Gartzer Flugplatz sei man schon gespannt darauf, dass es dort durch die Lüfte segelt. "Eigentlich ist "Hol's der Teufel" ein fliegendes Boot", versucht sich Christian Falkenhagen an einer Beschreibung. Dass es sich beim erwarteten Exemplar um einen Nachbau handele, sei bereits daran ersichtlich, dass es laut heutiger Vorschrift mit Geschwindigkeits- und Höhenmesser ausgestattet sei. "Früher hatten die Piloten so etwas nicht. Die flogen sozusagen nach Gefühl", sagt Christian Falkenhagen schmunzelnd. Flugvorführungen mit "Hol's der Teufel" seien ebenso geplant wie das Hochziehen mit einem anderen Flugzeug. [..]

Text: Uta Elste
Mit freundlicher Genehmigung der Volkstimme


Die Volksstimme - Jeetze-Kurier Salzwedel - schrieb am 23. Mai 2009 über die Veranstaltung anlässlich des Flugtages des Segelflugvereins in Salzwedel:

Luftsportverein Salzwedel lud zum Flugtag nach Klein Gartz ein - "Hol's der Teufel" hebt ab

Salzwedel/Klein Gartz. Der Luftsportverein Salzwedel lud am Himmelfahrtstag auf den Flugplatz nach Klein Gartz ein. Interessenten schauten sich um und kamen mit den Mitgliedern und den Gästen ins Plaudern. Hols der Teufel
[..] Die zwölfjährige Monique Lepom aus Königsbrück (Sachsen) hat das Flugfieber schon voll erfasst. "Wir sind heute mit dem Flugzeug "Hol's der Teufel" hergefahren“, erzählt sie. Und wenn sie 14 ist, dann wolle sie den Flugschein machen. "Hol's der Teufel" ist schon eine besondere Maschine. Diese wurde 1923 gebaut. Der Nachbau – der einzige seiner Art in Deutschland – wurde vor fünf Jahren fertig. "So ein Flugzeug fliegt heute niemand mehr. Man spürt den Wind, sitzt im Freien. So kann man richtig gut dahingleiten", schildert Ulf Kern aus Freiberg. Mit diesem Flieger führen starke Männer, in Fachkreisen "Gummihunde" genannt, später einen sogenannten Traditionsstart vor. Sie spannen per Muskelkraft zwei Gummiseile und katapultieren das Flugzeug in die Luft. Dieses fliegt einige Meter, setzt dann wieder auf. Paul Göhrs aus Pretzier schaut staunend zu. "Früher bin ich selbst Lastensegler geflogen", erzählt der Senior und schaut interessiert zum Himmel. [..]

Von Anke Pelczarski
Mit freundlicher Genehmigung der Volkstimme


Und noch weitere Fotos

Foto: Luftsportverein Salzwedel e.V. / Klein Gartz


Foto: Luftsportverein Salzwedel e.V. / Klein Gartz


Foto: Luftsportverein Salzwedel e.V. / Klein Gartz

Leider ging am darauffolgenden Freitag die Seilwinde unglücklicherweise kaputt und es konnten nicht alle interessierten Flieger die Möglichkeit nutzen, ebenfalls mit dem Teufel zu fliegen. Wir hoffen allerdings zum 13. Kleinen Oldtimertreffen in Perleberg dem einen oder anderen nochmals die Möglichkeit geben zu können, mit dem Oldtimerflugzeug zu fliegen und freuen uns auf ein Wiedersehen.